FachthemenGeschäftsentwicklungProjekte

Bauüberwachung 2.0: Digitaler Baustellenalltag auf der Dresdner Bahn

14.09.2020 – 09:00

Multikopter (ugs. Drohnen) unterstützen die Bauüberwachung der DB Engineering & Consulting GmbH in dem Projekt „Dresdner Bahn“.

Teilabschnitt der Dresdner Bahn aus der Vogelperspektive

Mittels modernster und hochpräziser Multikopter werden tausende von Bildern in kürzester Zeit erfasst. Die Bilddaten werden im Anschluss vollautomatisiert auf einer Plattform verarbeitet und stehen dem Bauüberwacher bereits wenige Stunden nach der Aufnahme als digitaler Zwilling zur Verfügung. Der Einsatz von Multikoptern auf Baustellen unterstützt damit die Digitalisierung der Infrastruktur.

Die „Dresdner Bahn“ ist aktuell das größte Infrastrukturprojekt im Regionalbereich Ost der DB Engineering & Consulting GmbH. Der Multikoptereinsatz soll Aussagen über Ein- und Umbauarbeiten liefern.  Ausstehende Kabeltiefbauarbeiten, zu setzende Kabelschränke und Gleisschaltmittel können in kürzester Zeit dokumentiert, analysiert und im Anschluss der aktuelle Leistungsstand der Projektleitung mitgeteilt werden.

Der Multikopter ist die effiziente Unterstützung bei Freigabeprozessen und steigert zudem die Qualität einer langfristigen Dokumentation von Sach- und Leistungsständen. Die Bauüberwachung sowie der Bauherr und der Auftragnehmer profitieren von einer enormen Zeitersparnis durch die gemeinsame Leistungsfeststellung am Orthobild. Die Hinterlegung von Planunterlagen im Viewer ermöglicht es der Bauüberwachung, einen effizienten Soll-Ist-Vergleich durchzuführen. Möglichen terminlichen Schieflagen kann so wirkungsvoll begegnet werden. Und genau das soll mit dem Multikoptereinsatz auf der Baustelle erreicht werden. Schneller und besser Planen und Bauen mit weniger Beeinträchtigungen für die Umwelt und den Kunden im Personen- und Güterverkehr — ganz im Sinn der DB-Dachstrategie „Starke Schiene“.

Kontakt

Natalie Kendzia
Leiterin
Marketing & Kommunikation
DB Engineering & Consulting
Torgauer Straße 12-15
10829 Berlin
Deutschland
E-Mail030 297-69901

Unsere News-Kategorien

Verpassen Sie keine aktuellen News!

Folgen Sie uns