GeschäftsentwicklungProjekte

Ausbildungsabkommen mit der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko

13.09.2022 – 10:24

Die Zusammenarbeit soll das Bildungsangebot der DB Rail Academy erweitern und die Ausbildung neuer Bahnexpert:innen in Mexiko und später in ganz Lateinamerika ermöglichen.

Vertreter:innen des mexikanischen Außenministeriums, der FES Acatlán und der DB Engineering & Consulting

Kontakt

Natalie Kendzia
Leiterin
Marketing & Kommunikation
DB Engineering & Consulting
EUREF-Campus 14
Torgauer Straße 12-15
10829 Berlin
Deutschland
E-Mail

Unsere News-Kategorien

Die Facultad de Estudios Superiores (FES) Acatlán der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) und DB Engineering & Consulting werden gemeinsam daran arbeiten, das Wissen über den Schienenverkehr zu entwickeln, auszubauen und den Nachwuchstalenten im Land und künftig in ganz Lateinamerika zu vermitteln. Die Entwicklung des Schienenverkehrs hat in der Region eine hohe Priorität. Die Bildungsangebote spiegeln diesen Wandel jedoch noch nicht wider. Damit sich die Branche erfolgreich entwickeln kann, braucht es mehr Fachleute und hochqualifiziertes Bahnpersonal.

Gorden Rumpff, Leiter Mexiko der DB Engineering & Consulting, während seiner Ansprache im Rahmen der Unterzeichnung
Dr. Manuel Martínez Justo (links), Direktor des FES Acatlán

In seiner Rede anlässlich der Unterzeichnung des Abkommens am 26. August 2022 erklärte Gorden Rumpff, Leiter Mexiko der DB Engineering & Consulting, dass wir zu diesem Zweck „mit der mehr als 185-jährigen Erfahrung der DB im Betrieb verschiedener Verkehrsträger die Gesellschaft und die UNAM bei der Professionalisierung des Verkehrssektors in Mexiko durch zukunftsgerichtete Ausbildung unterstützen und unsere Kompetenz und unser Wissen einbringen werden“. Die Zeremonie fand im Centro de Estudios Municipales y Metropolitanos de Ciudad de Mexico im Beisein angesehener Gäste statt, darunter Vertreter:innen des mexikanischen Außenministeriums, der UNAM, die Nachfolgerin der ersten Universität in Nordamerika, und der DB Engineering & Consulting.

Internationale Zusammenarbeit zur Förderung des Wissenstransfers

Die FES Acatlán der UNAM  hat sich zu einem führenden Wissenszentrum im Eisenbahnsektor Mexikos und ganz Lateinamerikas entwickelt und verfügt nun auch über eine solide Ausbildungsstruktur und eine Plattform zur Förderung des Wissenstransfers. Sie wird den Teilnehmenden der Ausbildungsprogramme die entsprechenden Zertifikate ausstellen.

Die DB Rail Academy, der internationale Full-Service-Schulungsanbieter der DB Engineering & Consulting, wird die FES Acatlán bei der Verwaltung und Entwicklung der Ausbildungsprogramme, der Ausbildung der Lehrkräfte und der Definition von akademischen und praktischen Standards für die Entwicklung und Umsetzung eines bahnspezifischen Ausbildungskonzepts in Mexiko unterstützen.

Ermöglicht wird dieses Abkommen nicht zuletzt dank der Unterstützung des mexikanischen Außenministeriums, das die Finanzierung übernimmt. Das Ministerium teilt die gleiche Vision, steht hinter dem Projekt und vertraut auf seine erfolgreiche Umsetzung aufgrund des starken Hintergrunds und der Unterstützung durch die Deutsche Bahn und die UNAM. Für DB Engineering & Consulting bietet das Abkommen die Möglichkeit, ihr Wissen weiterzugeben, ihre Kompetenz und Präsenz in der Region auszubauen, das Angebotsspektrum der DB Rail Academy  zu erweitern und vor allem ihr Engagement für die Ausbildung von Bahnexpert:innen und den Fortschritt der Bahnindustrie in Lateinamerika zu zeigen.

Verpassen Sie keine aktuellen News!

Folgen Sie uns