Geschäftsführung

Geschäftsführung

Eisenbahn für die Welt von morgen – das ist unser Antrieb. Gemeinsam mit unseren 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir nachhaltige Mobilitätslösungen für eine starke Schiene in Deutschland und weltweit. Als Geschäftsführung verfügen wir über langjährige Erfahrung und bringen uns mit Leidenschaft in die Projekte ein.

Die Geschäftsführung der DB Engineering & Consulting besteht aus:

Niko Warbanoff

Niko Warbanoff wurde 1975 in Stuttgart geboren. Er hat Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule für Technik (FH) Esslingen studiert und war nach dem Studium 10 Jahre bei Daimler tätig. Dort sammelte er in verschiedenen Managementpositionen weltweit Erfahrungen bevor er im Jahr 2009 seine Karriere bei der Deutschen Bahn fortsetzte. Gestartet mit Sonderaufgaben für den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG trat Niko Warbanoff 2010 in die Geschäftsführung der DB International GmbH ein, deren Vorsitz er nach einem Jahr übernahm. Seit Verschmelzung der beiden Gesellschaften DB International GmbH und DB ProjektBau GmbH in 2016 ist Niko Warbanoff Vorsitzender der Geschäftsführung der DB Engineering & Consulting GmbH und verantwortet zusätzlich die DB International Operations GmbH, die sich auf Bahnbetrieb und Instandhaltung außerhalb Europas fokussiert.

Vorsitzender
Andreas Wegerif

Andreas Wegerif wurde 1967 in Kapstadt geboren. Nach Abschluss seines Studiums zum Diplom-Kaufmann in Osnabrück war er zunächst als Assistent des Vorstandsvorsitzenden der Hamburger Hafen- und Lagerhaus AG tätig, später wechselte er als Referent Steuerangelegenheiten zu KPMG in Berlin. Bereits 1994 ging er als Projektkaufmann und später als Regionalbereichsleiter Ost und Leiter Infrastruktur der Inlandsregion der DE-Consult (Deutsche Eisenbahn Consulting GmbH) zum DB-Konzern. Im Jahr 2002 übernahm Andreas Wegerif die Leitung Finanzen, Controlling und Personal in der Niederlassung Ost der DB Projektbau. 2008 wurde er in die Geschäftsführung der DB International GmbH als Geschäftsführer Finanzen, Controlling und Personal berufen. Im März 2017 übernahm Andreas Wegerif die Geschäftsführung für das Ressort Internationale Märkte und Consulting der DB Engineering & Consulting GmbH.

Internationale Märkte und Consulting
Dr. Ulla Kopp

Dr. Ulla Kopp wurde in Tübingen geboren. Sie hat an der Technischen Universität Karlsruhe ihren Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur erworben und im Anschluss an der Universität St. Gallen im Fachgebiet der Wirtschaftswissenschaften promoviert. Nach Abschluss ihrer wissenschaftlichen Laufbahn war Ulla Kopp sechs Jahre in verschiedenen Funktionen bei der Bertelsmann AG tätig. Anschließend war sie als kaufmännische Geschäftsführerin zunächst bei der Universität Witten/Herdecke gGmbH tätig und in der Folge in gleicher Funktion beim Jahreszeiten Verlag und der Hamburg Messe und Congress GmbH. Seit November 2017 ist sie als Geschäftsführerin Finanzen/Controlling Teil der Geschäftsführung der DB Engineering & Consulting GmbH.

Finanzen/Controlling
Michael Fritz

Michael Fritz wurde 1971 in Köln geboren. An der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn absolvierte er sein erstes Staatsexamen, das zweite Staatsexamen legte er in Saarbrücken ab. Seit 2001 ist er zugelassener Anwalt und seit 2010 ehrenamtlicher Richter am 6. und zuletzt 1. Senat des Bundesarbeitsgerichts. Bei der DB Reise&Touristik AG fand er als Referent für Arbeitsrecht seinen Einstieg bei der Deutschen Bahn und sammelte anschließend in verschiedenen Managementpositionen weitere Erfahrungen, schwerpunktmäßig im Bereich Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht. Von 2010 bis 2015 war er zusätzlich als Geschäftsführer des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbands der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister e.V. tätig. Im Juli 2015 trat Michael Fritz in die Geschäftsführung der DB International GmbH ein und ist seit 2016 Geschäftsführer Personal der DB Engineering & Consulting GmbH.

Personal

Verpassen Sie keine aktuellen News!

Folgen Sie uns