Betriebliche und infrastrukturelle Analyse der Anschlussbahn Leuna-Werke

22.07.2020 – 19:12

Anbindung des Chemiestandortes Leuna bei Halle (Saale) an das Streckennetz der Deutschen Bahn AG und Versorgung der einzelnen Unternehmen am Standort.

  • 8 Mio. t Transportmenge im Jahr
  • 90 km Gleislänge
  • Abfertigung von 33-Wagen-Zügen als langfristiges Ziel

Leistungsumfang:

Identifikation der Einflussgrößen auf den Betrieb der Anschlussbahn und deren Bewertung, Ableitung von Maßnahmen für einen optimalen und zukunftssicheren Betriebsablauf aus Sicht der Kunden und des Betreibers InfraLeuna.

Verpassen Sie keine aktuellen News!

Folgen Sie uns