Wunderline: In zweieinhalb Stunden von Bremen in die Niederlande

Das Projekt Wunderline (Baustufe 1) wurde von der niederländischen Provinz Groningen initiiert. Es soll eine schnelle, zuverlässige, komfortable und innovative Bahnverbindung von Groningen über Ihrhove, Leer und Oldenburg bis nach Bremen verwirklicht werden und auf europäischer Ebene die wichtigen Regionen Weser-Ems auf deutscher Seite und Groningen auf niederländischer Seite wirtschaftlich und touristisch besser und nachhaltiger verknüpfen. Darüber hinaus vereinfacht es den Austausch von Wissen und Kultur im Norden Deutschlands und den Niederlanden und fungiert als Katalysator für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt.

Die Fahrzeit zwischen Groningen und Bremen betrug bis zur Sperrung der Friesenbrücke in der schnellsten Relation 2:43 h. Aufgrund der künftig durchgängigen Streckengeschwindigkeit von bis zu 120 km/h zwischen Ihrhove und der niederländischen Staatsgrenze kann eine Reisezeitverkürzung zwischen Groningen und Bremen auf 2:28 h erreicht werden.

Im Projekt Wunderline wird die Planung von Geschwindigkeitserhöhungen durch Streckenoptimierungen im Bestandsnetz in den HOAI Leistungsphasen 1-4 durchgeführt. Der Projektauftrag beinhaltet Infrastrukturplanung, Vermessung, Georadar, Geotechnik, Umweltplanung, Leit- und Sicherungsplanung sowie Neubau des Stellwerks in Ihrhove.

Die Inbetriebnahme der Strecke (Baustufe 1) ist für Ende 2024 anvisiert.

Weitere Informationen zum Projekt „Wunderline“: https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/wunderline und https://wunderline.nl/de.

Projektdaten

  • Planungen von Geschwindigkeitserhöhungen auf Bestandsstrecken
  • Streckenertüchtigung auf bis zu 120 km/h inkl. Gleislage- und -höhenänderungen
  • Vermessung inkl. Drohnenbefliegung und Aufnahme einer Punktwolke im Bestand
  • Geotechnische Untersuchungen inkl. Sondierungen und Auswertung
  • Planung von 27 Bahnübergängen
  • Planung von 6x Eisenbahnüberführungen & 17 Durchlässen
  • Planung eines neuen Elektronischen Stellwerks in Ihrhove und einer Unterzentrale in Leer
  • Planung einer neuen Blockanpassung

Leistungsumfang

  • Planungsleistungen HOAI Lph 1-4Verkehrsanlagen
    • Leit- und Sicherungstechnik
    • E-Technik und Oberleitungsanlagen
    • Geotechnik/ Baugrund
    • Umweltplanung
    • Georadar

Verpassen Sie keine aktuellen News!

Folgen Sie uns