Zweigleisiger Ausbau Homburger Damm

Das BIM-Pilotprojekt „Homburger Damm“ im Vorfeld des Frankfurter
Hauptbahnhofs ist Teil der Gesamtmaßnahme „Rhein-Main Plus“.

600 m langes, zweigleisiges Trogbauwerk mit anschließendem Kreuzungsbauwerk und einer ebenso langen Stützwand.

Leistungsumfang:

  • Generalplaner, BIM-Koordination der Fachdisziplinen in Abstimmung mit dem BIM-Management des Auftraggebers
  • Building Information Modeling (BIM): 3D-Bestandsaufnahme, 3D-Bestandsmodellierung, Visualisierung, 3D-Modellerstellung (geometrisches Modell), 3D-Kollisionsprüfung, Planungs-koordination, 4D-Modellerstellung (Darstellung des Bauablaufs), 5D-Modellerstellung (Darstellung des Kostenverlaufs), Objektbasierte Mengenermittlung, teilautomatisierte LV-Erstellung.

Verpassen Sie keine aktuellen News!

Folgen Sie uns