Bahnprojekt Stuttgart-Ulm

Neuordnung des Eisenbahnknotens Stuttgart mit Umbau des Kopfbahnhofs Stuttgart Hauptbahnhof in den unterirdischen Durchgangsbahnhof Stuttgart 21 und Neubaustrecke Wendlingen–Ulm mit Anbindung des Stuttgarter Flughafens.

  • Bahnknoten Stuttgart
    • 4 Bahnhöfe, 18 Brücken,
    • 57 km Strecke mit 33 km Tunnel
  • Neubaustrecke Wendlingen–Ulm
    • 59,6 km Strecke mit 30 km Tunnel
    • 37 Brücken, 250 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Fernbahntunnel
    • mit unterirdischer Bahnhofshalle
    • 4 Bahnsteige 420 m, 8 Gleise

Leistungsumfang:

In verschiedenen Planfeststellungsabschnitten: Geodätische Leistungen, Objektplanung Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung, Fachplanungen Bahntechnische Ausrüstung, Umweltplanung, Baubetriebsplanung, Leistungen des Bauvorlageberechtigten nach VVBau / VVBau-STE, Gutachterliche Plan- und Abnahmeprüfung nach VVBau-STE, Bauaufsichtliche, Eisenbahnbetriebliche und Fachtechnische Bauüberwachung Gesamtplanung und Planungskoordination für den Rückbau des Gleisvorfelds Stuttgart Hauptbahnhof nach Inbetriebnahme S21.

Verpassen Sie keine aktuellen News!

Folgen Sie uns